Aktivitäten

In Cugat Residencial Aktivitäten sind ein vorrangiger Aspekt in unserem Programm, da es sowohl zur Zufriedenheit und und zur körperlichen und psychischen Verbesserung der Bewohner
beiträgt.

In Cugat Residencial schlagen wir verschiedene Aktivitäten vor, wie zum Beispiel:

Hausarbeit: Die Bewohner nehmen an den Hausaufgaben des Zentrums teil, stellen den Tisch ein, servieren Essen, kümmern sich um den Garten, teilhaben aktiv an den Abläufen des
Pflegeheimes

Wöchentliche Versammlungen: Reuniones semanales de los usuarios del centro , recibimos a los nuevos residentes , comentamos las novedades de la semana y participamos en los cambios.

Musiktherapie: Um Sinn und Gedächtnis zu stimulieren, singen wir Lieder aus der Zeit und spielen verschiedene Instrumente.

Wir tanzen: Mit der Bewegung des Körpers arbeiten wir das Channeling und die Freisetzung von
Spannungen. Es hilft uns, den schöpferischen Sinn und die Akzeptanz des eigenen Körpers zu entwickeln, wir fördern den Kontakt mit dem anderen.

Cano-Therapie:Wir haben die Anwesenheit unserer Noa und Marisa, die Haustiere von Cugat. Ihre Anwesenheit hilft den Bewohnern, die körperliche, soziale, emotionale und kognitive Funktion zu verbessern.

Hug-Therapie: Eine Umarmung verbindet, weckt und verwandelt sich. Es verbessert auch das Immunsystem, bietet herz-kreislauf-Vorteile, reduziert Stress, Blutdruck und das Risiko von Demenz, verbessert die Stimmung, steigert das Selbstwertgefühl, entspannt Muskeln, schafft Vertrauen, gibt Sicherheit und verjüngt den Körper.

Spaziergänge und Ausflüge zum Strand:
Wöchentlich gehen wir zwei- oder dreimal spazieren, um von der Energie der Sonne und des Meerwassers zu profitieren.


Entspannung:
Unser Entspannungsworkshop ist so konzipiert, dass alle Bewohner, die eine ruhige und angenehme Zeit haben möchten, in einer ruhigen Atmosphäre und begleitet von entspannender Musik. Das Hauptziel, das wir uns mit dem Beginn dieses Workshops gesetzt haben, ist es, die Stimmung unserer Bewohner zu verbessern und ihre Schlaf- und Angststörungen zu verringern. Dieser Workshop bietet Ihnen auch mehrere körperliche Vorteile wie die Verringerung von Nervenkrankheiten (Erschöpfung, Stress, Kopfschmerzen, etc.),


Gedächtnisworkshop:
Sowohl bei normalem Altern als auch in den frühen Stadien der Demenz ist kognitive Stimulation wünschenswert. Mentales Training ist eine Art Intervention, bei der der Psychologe die vorhandenen Gedächtnisressourcen nutzt, ihre Bewegung begünstigt und sie durch die Entwicklung von Aufgaben bewahrt, um die Verschlechterung einzudämmen.


Handwerkswerkstatt:
Handwerk bietet mehrere Vorteile und auf eine ganz andere Art und Weise. Sie verbessern die kognitive Stimulation, psychomotorische Fähigkeiten und fördern die Sozialisation. Die Ausarbeitung von Objekten verbessert manuell den Körperbau der Benutzer, sowie die Prävention oder Verringerung von Krankheiten wie Arthrose, da sie Aufgaben sind, die mit den Händen durchgeführt werden und die Bewegungen der gleichen verbessern, verhindern, dass sie an Stärke, Elastizität und Beweglichkeit verliere. Es behält auch aktive Teile, wie Vision, da sie in Details wie Schneiden, Einfügen oder Einfädelnverschiedener Teile des konstruierten Objekts fixiert werden müssen.


Gottesdienst: Jeden ersten Freitag im Monat besucht uns ein Priester, um die Kommunion zu verwirklichen.

Monatliche Partys:
Jeden Monat feiern wir die Geburtstage unserer Nutzer, die gleichen, die mit
Gastgruppen belebt werden.